Minze hat die Nase vorn.

Nachdem wir nun die letzten Wochen intensiv in Deutschland ausgestellt haben führt uns der Weg an diesem Wochenende nach Bleiswijk in den Niederlanden.

Einer der Gründe für dieses Fahrt ist, dass an diesem Tage unsere Rasse von Mrs. Liz Cartledge aus GB gerichtet wird, einer ausgesprochen anerkannten Terrierspezialistin. Hat man als Züchter die Gelegenheit von einer so bekannten Richterin seine Hunde gerichtet zu bekommen, dann ist kein Weg zu weit und bis in die Niederlanden ist es ja nicht so weit.

Unsere Rasse war mit einer für die Niederlanden ausgesprochen guten Meldezahl von 11 Irish Terriern vertreten. Mrs. Cartledge richtete unsere Rasse zügig und fachkundig. Bester Rüde wurde Merrymac Copyright und beste Hündin wurde seine Tochter Minze von der Emsmühle. Beim Wettbewerb um den Rassebesten Irish Terrier hatte dann Minze die Nase vorne und wurde Rassebeste.

Mrs. Cartledge schrieb über diese beiden Hunde:

DSC05531-1a_600[1]
CAC, CACIB, Bester Rüde
Merrymac Copyright
Dearg Madra´s Elli Elli Oh x Merrymac Lacking Nothing

“Quality dog of 3 years,
lovely head eyes and expression,
good topline and quarters,
well fitting jacket, tail on top,
moved and showed with style.”

DSC05539-1a_600[1]

CAC, CACIB, Beste Hündin, Best of Breed
Minze von der Emsmühle
Merrymac Copyright x Gabbana von der Emsmühle

“22 months, lovely bitch, splendid coat, body and
condition classy head, keen intelligent expression
well set and carried tail exellent quarters
moved well both waysshowed well,
using her neck topclass irish”